Verantwortungsvolles Spielen

Lieber Besucher,
Wetten kann ein interessanter Zeitvertreib sein. Obwohl Gewinne möglich sind, sollten Sportwetten und Casino-Spiele nichts anderes als eine Freizeitaktivität sein. Um die Entwicklung einer unkontrollierten Glücksspiel- und Spielsucht zu verhindern, empfehlen wir Ihnen Folgendes:

  • Spielen Sie moderat, Sportwetten und Casino-Spiele sind eine Form der Unterhaltung und eignen sich nicht für die Sicherung Ihres Einkommens.
  • Begrenzen Sie Ihre Einsätze und die Spielzeit. Überblicken Sie Ihre Einsätze und Ihre Verluste, setzen Sie sich Ihre Grenzen in Bezug auf Ihr Budget und Ihre Zeit.
  • Geben Sie kein Geld aus, das Sie für einen anderen Zweck als für Unterhaltung vorgesehen haben, z.B. für finanzielle Verpflichtungen gegenüber Ihrer Familie.
  • Seien Sie sich bewusst, dass es keine klaren Formeln, Strategien, Fähigkeiten, Tipps oder Tricks in Sportwetten und Casinospielen gibt, die Ihnen Gewinne garantieren können.
  • Spielen Sie nie, wenn Sie sich deprimiert oder niedergeschlagen fühlen. Sportwetten und Online-Spiele sollten nur zu Unterhaltungszwecken genutzt werden und nicht von persönlichen Problemen ablenken.
  • Unter dem Einfluss von Alkohol, Medikamenten oder Drogen sollten Sie niemals spielen.
  • Machen Sie sich mit allen Regeln von Wetten und Online-Spielen vertraut. Setzen Sie kein Geld, wenn Sie die Regeln nicht 100% kennen, wenn Sie Fragen zu Wetten und den Spielen haben, wenden Sie sich an unseren Hilfeseiten.
  • Leihen Sie sich kein Geld aus oder nehmen Sie keinen Kredit auf, um Wetten auf Sportveranstaltungen platzieren oder andere angebotene Online-Spiele zu spielen.
  • Spielen Sie nicht im Verborgenen und vernachlässigen Sie nicht Ihre Familie und Freunde.
  • Sprechen Sie mit Ihrer Familie, mit Ihren Freunden oder mit einer professionellen Betreuung, wenn ein Risiko für Spielsucht besteht oder wenn Sie Anzeichen für Spielsucht zeigen oder jemand anderes es erkennt. Wenn Sie ehrlich zu sich selbst sind und Sie sich eingestehen, dass Sie Schwierigkeiten bei der Einhaltung dieser Punkte haben, ist es ein Zeichen für Spielsucht und Zeit sich Hilfe zu suchen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie Schwierigkeiten haben, diese Punkte in Ihrem Leben umzusetzen, dann ist dies ein Zeichen für Spielsucht und es ist Notwendigkeit sich Hilfe zu suchen.

Selbsteinschätzung

Wenn Sie die Fragen nach gewissenhafter Prüfung in der folgenden Checkliste mit Ja beantworten, sollten Sie nicht zögern, sich an einen Beratungsdienst für Spielzüchtige zu wenden.

In den letzten 12 Monaten:

  • Spielen Sie so oft, dass es Sie vom Arbeiten oder Lernen in der Schule oder Universität ablenkt?
  • Sind Sie wegen Ihrer Leidenschaft für Wetten in Konflikt mit Ihren Mitmenschen gekommen?
  • Haben Sie jemals die Mitmenschen angelogen, was die Menge an verlorenen Geldern betrifft?
  • Haben Sie jemals gestohlen oder sich verschuldet, um weiter zu wetten oder zu spielen?
  • Geben Sie widerwillig Geld für etwas anderes als Wetten aus?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Sie Verluste so schnell wie möglich mit einer neuen Wette kompensieren müssen?
  • Platzieren Sie manchmal Wetten, um sich von persönlichen Problemen abzulenken?
  • Führt das Wetten immer zu Frustration oder schlimmeren Gedanken?
  • Spielen Sie, bis Sie Ihr gesamtes Geld aufgebraucht haben?

Selbstausschluss

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Pause benötigen, können Sie sich für einen bestimmten Zeitraum selbst ausschließen oder Ihr Konto bei uns hier deaktivieren.

Hilfe und Hilfestellen

Wenn Sie Fragen zu zwanghaftem Spielen haben oder Hilfe in Ihrer bevorzugten Sprache benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter support@tipbet.com

Die European Casino Association bietet eine Liste von Hotlines in einigen europäischen Ländern:
http://www.europeancasinoassociation.org/helplines-helpcenters-self-exclusion-portals/

EGamblers Anonymous® bietet Hilfe in mehr als 50 Ländern an:
http://www.gamblersanonymous.org/ga/addresses?page=1

Gambling Therapy - Online-Hilfe für problematische Spieler ist in 29 Sprachen verfügbar:
https://www.gamblingtherapy.org/en

Einige der Hilfestellen auf der ganzen Welt:

Country Web page Helpline
Argentina http://www.juegoresponsable.com.ar/index.php/ 0800-333-0333
Österreich http://www.spielsuchthilfe.at/beratung_therapie.html (01) 544 13 57
Belgique https://www.druglijn.be/
http://www.vad.be/themas/gokken
078 15 10 20
Canada https://www.responsiblegambling.org/get-help/find-treatment-in-your-province 888-230-3505
Danmark https://spillemyndigheden.dk/behandling 72 38 79 13
Deutschland https://www.spielen-mit-verantwortung.de/startseite.html
http://www.spielsucht-forum.de/
http://gluecksspielsucht.de/
https://www.anonyme-spieler.org/
0800 137200
España https://fejar.org/ 900 200 225
France http://www.ifac-addictions.fr/ 02 40 20 66 40
Italia http://www.giocaresponsabile.it/ 0800-921-121
Malta http://rgf.org.mt/ 1777
Norge https://hjelpelinjen.no/kontakt-oss/ 800 800 40
Portugal http://www.jogoresponsavel.pt/ 1414
Sverige https://www.stodlinjen.se/ 020-819 100
Schweiz http://www.suchtschweiz.ch/gluecksspiel/ 0800 104 104
United Kingdom https://www.begambleaware.org/
http://gamanon.org.uk/
0808 80 20 133

 

Schutz von Kindern und Jugendlichen

Tipbet.com gestattet keiner Person unter 18 Jahren, sich weder zu registrieren noch Angebote der Website zu nutzen. Um sicherzustellen, dass Minderjährige in Ihrem Haushalt keinen Zugang zu Sportwetten und Glücksspielen haben, empfehlen wir zu diesem Zweck die Verwendung einer speziellen Schutzsoftware. Zum Beispiel können Sie unter https://www.netnanny.com/ und CYBERsitter™ https://www.27labs.com/ allgemeine Software-Anwendungen finden, um den Zugriff zu kontrollieren und Ihre Kinder vor unangemessenen Online-Inhalten zu schützen.

Melden Sie sich immer ab und bewahren Sie das Passwort und Ihre Kreditkartendaten sicher auf, um Missbrauch zu vermeiden.

Melden Sie außerdem Personen und Nutzer, von denen Sie wissen, dass sie unter das Jugendschutzgesetz fallen, per E-Mail unter: support@tipbet.com